Willkommen zur virtuellen Museumsführung

Das Museum des Instituts befindet sich auf zwei Etagen und umfasst etwa 800 wissenschaftlich-technische Exponate.
Sie können diese Objekte studieren, indem Sie die nach Sachgebieten geordneten Räume anwählen.
Eine kurze Einführung und eine Erläuterung über die Entstehung des Museums finden Sie in der Eingangshalle.
Am 26. Mai 2008 wurde das Museum für Geschichte der Wissenschaft und Technik im Islam in Istanbul eröffnet. Es befindet sich im Gülhane Park im ehemaligen Marstall des Topkapi Saray und präsentiert auf ca. 3000 Quadratmetern die Nachbauten des Instituts.
Im Aufbau befindlich ist auch ein Museum mit Nachbauten des Instituts in Sharjah/Ver. Arab. Emirate, durch die Regierung des Landes.

Verliehen worden sind bisher Exponate an Ausstellungen und Museen in Deutschland (Bad Nauheim/Steinfurt, Bremen, Frankfurt/Main, Göttingen, Mainz, Nürnberg, Oldenburg, Stuttgart), Niederlande (Utrecht), Malaysia (Kuala Lumpur), Österreich (Steiermark), Spanien (Madrid, Ronda)




eg
Erdgeschoss;

RUNDGANG I

og
Obergeschoss

RUNDGANG II

1 -Astronomie I -Sternwarten und Planetarien

6 -Physik II -Optik
2 -Astronomie II -Erdglobus, Himmelsgloben und astronomische Instrumente 7. Kriegstechnik
3 -Zeitbestimmung I -Wasseruhren 8 -Navigation -Geschichte des Kompasses, Nautik
4 -Zeitbestimmung II -Sonnenuhren, Sanduhren, Kerzenuhren, sonst. Uhren 9 -Geometrie -Instrumente
5 -Physik I -Technik 10-Architektur -Modelle
11-Antike Objekte I -Europäisches Glas u. Keramik im orientalisierendem Stil
12-Chemie -Destillierapparaturen, Öfen, Kolben, Phiolen
(14-Antike Objekte II -) 13-Medizin -Instrumente



home

Copyright ©2000 IGAIW